Interimsmanagement in der Altenhilfe / Altenpflege

Lücken in der Besetzung des Managements kurzfristig schließen 

Einrichtungsleitung - Geschäftsführung 


Zielbaum Interimsmanagement Management auf Zeit im Bereich ambulante Pflege, Tagespflege oder stationärer Pflege in Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Interimsmanagement schließt kurz- und mittelfristige Lücken

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in leitenden Positionen in der Altenhilfe stehen für Sie bereit, um kurz- bis mittelfristige Lücken im Bereich der Geschäftsführung bzw. der Einrichtungsleitung (§ 12 AVPfleWoqG) im Rahmen eines Interimsmanagements in der Altenhilfe bzw. in der Altenpflege zu schließen und Ihr Unternehmen wieder voranzubringen.


Ambulante Pflege, Tagespflege, stationäre Pflege, niederschwellige Angebote

Egal ob dies niederschwellige Betreuungsangebote, ambulante Pflege, Tagespflege, stationäre Pflegeangebote oder den Bereich des Hospizes betrifft.

 

Immer wieder kommt es in Einrichtungen des Gesundheitswesens und der Altenhilfe  zu Defiziten in der Besetzung einer Leitungsposition.


Einrichtungsleitung oder Geschäftsführung

Sie haben noch niemanden in Aussicht für die Besetzung der Einrichtungsleitung oder der Geschäftsführung?

Gerne begleite ich Sie im Rahmen eines Interimsmanagements.

 

Sie haben bereits jemanden für die Einrichtungsleitung oder die Geschäftsführung in Aussicht, doch es muss noch eine Zeit bis zum Arbeitsanfang überbrückt werden?

Gerne begleite ich Sie im Rahmen eines Interimsmanagements.

 

Oder Sie wollen gerne ein Projekt im Bereich der Pflege und Betreuung umsetzen und Ihnen fehlen die fachlichen Kapazitäten für den Aufbau niederschwelliger Betreuungsangebote, ambulanter Pflege, Tagespflege, stationäre Pflegeangebote?

Nutzen Sie die breite Projekterfahrung.


Egal ob Interimsmanagement bei der Diakonie, Caritas, AWO, DRK, einem kommunalen Unternehmen oder einem "gewerblichen" Anbieter

Gerne unterstütze ich Sie auf Zeit. Gleichzeitig profitieren Sie von einem fachlichen Blick von Außen, welcher Ihnen sowohl Verbesserungen in Abläufen als auch in der strukturellen Gestaltung bietet - bzw. Sie in der Umsetzung eines Projektes unterstützt.

 

Gemeinsam mit dem Aufsichtsgremium erarbeite ich im Rahmen der strategischen Vorgaben kurz- und mittelfristige Ziele und setze diese zusammen mit den Beteiligten um. Hier zeigt sich sicherlich der Vorteil, dass mir sowohl die Strukturen und Besonderheiten von frei-gemeinnützigen (z.B. Diakonie oder Caritas), kommunalen wie auch gewerblichen Trägern bekannt und vertraut sind.

 

Interimsmanagement verschafft Ihnen Zeit, egal ob Diakonie, Caritas, AWO, DRK, bei einem kommunalen Unternehmen oder einem "gewerblichen" Anbieter.


Pflegestern in Poing, Kirchheim bei München, Grafing bei München, Finsing, Oberding, Anzing, Edling, Bruckmühl

Auszug aus meiner Projektliste

2001 - 2002 Integration zweier Pflegedienste in die Strukturen eines Komplexträgers.

 

2002/2003 Sanierung und Restrukturierung eines Altenhilfeträgers.

 

2002 - 2004 Aufbau einer Versorgungskette im Münchner Osten „Betreutes Wohnen zu Hause“.

 

2006 - 2009 Fusion mehrerer kommunaler Altenhilfeträger zu einem Verbund.

 

2010 - 2011 Einbindung eines kommunalen Altenhilfeträgers in die Strukturen eines Komplexträgers.

 

2011 Aufbau eines ambulanten Pflegedienstes.

 

2012 - 2013 Aufbau zweier Tagespflegeeinrichtung.

 

2012 - 2014 Planung, Bau und Eröffnung eines Seniorenzentrums mit 70 stationären Plätzen und einer Tagespflegeeinrichtung.

 

2013 - 2015 Planung, Bau und Eröffnung eines Seniorenzentrums mit 34 stationären Plätzen, einer Tagespflegeeinrichtung sowie eines ambulanten Pflegestützpunktes.

 

2013 - 2015 Planung, Bau und Eröffnung eines weiteren Seniorenzentrums mit 40 stationären Plätzen und eines ambulanten Pflegestützpunktes.

 

2014 - 2016 Planung, Bau und Eröffnung eines Seniorenzentrums mit 28 stationären Pflegeplätzen.


Bevorzugte Einsatzgebiete

Gerne begleite ich Sie und Ihr Unternehmen in Bayern (in ganz Bayern mit den Großräumen München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg, Ingolstadt und Würzburg), Baden-Württemberg (Raum Ulm, Stuttgart und Friedrichshafen) sowie Rheinland-Pfalz.

Sonstige Einsatzorte sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich.